Kanutour III
"Alte Oder - komplett"

Lernen sie mit Kandi das Oderbruch einmal von einer eher unbekannten Seite her kennen. Erfahren sie, dass das Oderbruch nicht nur die "Kornkammer des Ostens" ist, sondern auch eine "andere", nämlich die wilde, fast urtümliche Seite zu bieten hat. Diese "Kombitour", die sich aus Tour I und Tour II zusammensetzt, bietet für jeden Abenteuerlustigen und Naturfreund etwas. Der beschaulichere erste Teil ermöglicht mehr Ruhe und Entspannung, während auf der zweiten Etappe mehr "Kampfgeist" gefordert ist. Wir starten in Reitwein mit einer kurzen Einführung in die Paddeltechnik und Kanusicherheit. Die erste Etappe endet auf unserem Gelände in Gorgast. Dort wird bei Lagerfeuer und einem reichhaltigen, rustikalen Buffet, Kraft für den nächsten Tag gesammelt und schließlich im eigenen Zelt übernachtet (alternativ ist auch eine Übernachtung in unserer Pension in Genschmar möglich). Am nächsten Tag geht es nach einem guten Frühstück weiter. Zum Abschluss werden wir dann abgeholt und in Gorgast gibt es noch mal etwas Leckeres zu Essen und auch wieder Lagerfeuer für alle.

Die Anreise nach Gorgast erfolgt eigenverantwortlich,
mmit dem Auto zu unserem Gelände,
oder mit dem Zug bis Gorgast bzw. Kietz.
Von dort werden sie dann kostenlos abgeholt.
Weitere Informationen, Anfahrtbeschreibung bzw. Zugverbindungen entnehmen sie bitte der Buchungsbestätigung.

Achten sie bitte auf wetterfeste, schmutzunempfindliche Kleidung

Der Preis incl. Verpflegung und Transfer zum Startort sowie zurück nach Gorgast beträgt für



Anmelden? siehe:Kontakt

Die Touren finden in der Regel ab 6 Teilnehmer statt!